Headlogo

[Zurück zur Homepage]

Wappenregister

Wappen Droste
Wappen Droste

Laufende Nummer: 80

 

Blason: In Silber, eine rote rechte Fünfzinnenflanke belegt mit vier goldenen Scheiben (Tellern), ein roter Berg, auf diesem ein roter, schwarzgefugter, zweigeschossiger Zinnenturm, mit offenem Rundbogentor und zwei pfahlweise offenen Bogenfenstern. Auf dem Helm mit Rot-silbernen Wulst und gleichen Decken, in Rot eine hockende mit erhobenen, Gold- bewehrten Vorderpfoten, kampfbereite Katze.

 

Wappenstifter: Tim Droste, Geburtsdatum/-ort 14.10.1974 in Bielefeld

 

Entwurf: Tim Droste, Sven Schwab

 

Gestaltung: Sven Schwab

 

Registrierungen: Roland Wappenrolle Perleberg (RWP) unter Reg.-Nr.: 80/2014

 

Führungsberechtigt: Führungsberechtig sind die Geschwister Laura (geb. 23.05.1980 in Bielefeld) und Tim (geb. 14.10.1974 ebenda), so wie alle lebenden direkten Vorfahren und Nachkommen, so fern sie den Namen Droste (auch als Doppelnamen) tragen. Zudem können weitere nahestehende Personen das Wappen führen, soweit sie von einer führungsberechtigten Person aus der Familie Droste ausdrücklich dazu bevollmächtigt wurden.

 

Symbolerklärung: Die Farbgebung des Wappens spiegelt die Stadtfarben sowohl der Geburtstadt Bielefeld (und der Herkunftsstadt der Eltern) als auch des späteren Studienortes der Geschwister Laura und Tim Droste wieder. Der Familienname Droste leitet sich vom Hofamt des Truchsess ab: Dieser war mit der Beaufsichtigung der Tafel (goldene Teller) eines Fürsten (Burg) betraut. Vier Teller stehen für vier Mitglieder der ursprünglichen Kernfamilie. Die Katze steht für ein "traditionelles" Haustier der Familie.

 

Homepage: n/a

 

In die WR eingetragen am: 20.01.2014

Wappensuche: Suche in: Blason Name
Zurück zur Hauptseite Alle Wappen anzeigen Kontakt
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!
Copyright © by Prignitz Herold e.V.
Spacer Image