Headlogo

[Zurück zur Homepage]

Wappenregister

Wappen Roßfeldt
Wappen Roßfeldt

Laufende Nummer: 76

 

Blason: In Schwarz, ein goldenes steigendes silberbehuftes Roß. Helm mit Schwarz-goldenen Wulst und ebensolchen Decken. Auf dem Helm das Roß aus dem Schild.

 

Wappenstifter: Karl-Heinz Roßfeldt

 

Entwurf: Bernhard Novak, K.-H. Roßfeldt

 

Gestaltung: Bernhard Novak, Sven Schwab

 

Registrierungen: Quedlingburger Wappenrolle QWR II / 87013 b.w. // Roland Wappenrolle Perleberg (RWP) unter Reg.-Nr.: 76/2013

 

Führungsberechtigt: Alle Nachkommen von Bruno Rohsfeldt (Roßfeldt) geb. 1885 in Stettin, sein Sohn Bruno Werner Rohsfeldt (Roßfeldt) geb. 19.09.07 gest. 09.02.92, sowie alle seine Nachkommen solange sie den Familiennamen (auch in Doppelform) tragen.

 

Symbolerklärung: Dieses Wappen ist ein redendes Wappen und setzt sich aus dem Roß, welches sich im schwarzen Feld befindet zusammen. Die Tinkturen gold und schwarz stehen in Verbindung zu den Stadtfarben von Gera, sowie den Vögten von Weide, Gera und Plauen. Es sind auch die Farben der ehemaligen Grafschaft Vogtland. Diue Farbe schwarz, die vierte der Heroldsfarben, vergleicht man mit dem Diamanten, welcher so viel heller strahlet, je schwärzer er ist. Sie wird mit dem Planeten Saturn in Verbindung gebracht. Die Farbe gold, die erste der Heroldsfarben, vergleicht man mit dem edlen Stein Topas. Sie wird mit dem Planet Sonne in Verbindung gebracht. Die Kombination der Farben / Tinkturen gold und schwarz verheißen nach alten Schriften der Herolde Beständigkeit.

 

Homepage:

 

In die WR eingetragen am: August 2013

Wappensuche: Suche in: Blason Name
Zurück zur Hauptseite Alle Wappen anzeigen Kontakt
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!
Copyright © by Prignitz Herold e.V.
Spacer Image