Headlogo

[Zurück zur Homepage]

Wappenregister

Wappen Friedmann
Wappen Friedmann

Laufende Nummer: 29

 

Blason: In Blau eine bis zum Schildfuß reichende eingebogene gestürzte goldene Spitze, belegt mit einem unterhalben blauen Zahnrad, begleitet rechts von einem goldenen Schlüssel, links von einem goldengegrifften silbernem Schwert. Auf dem Helm mit Blau-goldenen Decken ein wachsender Mann, bekleidet mit blauem Rock mit goldenem Kragen und Ärmelaufschlägen, auf dem Kopf ein blauer Hut mit goldenem Stulp, in der Rechten eine goldene Taube, in der linken drei goldene Ähren haltend.

 

Wappenstifter: Erich Friedmann

 

Entwurf: Gerd Urlaub, Heraldiker in Pfronten, in Zusammenarbeit mit dem Wappenstifter

 

Gestaltung: Gerd Urlaub, Heraldiker in Pfronten

 

Registrierungen: Roland Wappenrolle Perleberg unter Reg.-Nr.: 29/2009

 

Führungsberechtigt: Der Wappestifter mit allen ehel. Nachkommen, solange sie den Familiennamen „Friedmann“ (auch als Doppelname) weiterführen.

 

Symbolerklärung: Das blaue Zahnrad in der goldenen Spitze symbolisiert den technischen Beruf des Wappenstifters als Betreiber eines Autohauses. Schlüssel und Schwert sowie die blau-goldene Tingierung sind dem Stadtwappen von Vimbuch / Bühl entlehnt und stehen für die Stammheimat des Wappenstifters in Vimbuch / Bühl. Der blaugekleidete Mann mit der goldenen Taube symbolisiert redend den Familiennamen „Friedmann“. Die 3 Ähren in der Linken stehen für den Broterwerb der Vorfahren in der Landwirtschaft.

 

Homepage: n/a

 

In die WR eingetragen am: Dez. 2009

Wappensuche: Suche in: Blason Name
Zurück zur Hauptseite Alle Wappen anzeigen Kontakt
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!
Copyright © by Prignitz Herold e.V.
Spacer Image