Headlogo

[Zurück zur Homepage]

Wappenregister

Wappen Kainz, Bernhard
Wappen Kainz, Bernhard

Laufende Nummer: 2

 

Blason: Innerhalb eines mit 12 schwarzen Kugeln belegten goldenen Bordes, in Schwarz ein goldenes Tatzenkreuz. Auf dem Schwarz-golden bewulsteten Helm mit Schwarz-goldenen Decken, eine rotbewehrte goldene Eule mit ausgebreiteten Flügeln, den linken Fuß nach vorne ausgestreckt. Devise: "Ehre und Stolz"

 

Wappenstifter: Bernhard Kainz

 

Entwurf: Martina Kainz

 

Gestaltung: Neuaufriss: Gerald Metter und die Gemeinschaft wappenführender Familien

 

Registrierungen: Roland Wappenrolle Perleberg unter Reg.-Nr.: 02/2009, Niedersächsische Wappenrolle (NWR) des Heraldischen Vereins ZUM KLEEBLATT von 1888 zu Hannover e.V. unter der Reg.-Nr.: 09-1907

 

Führungsberechtigt: Alle Nachkommen von Bernhard Kainz, geb. am 20.01. 1839, gest. am 11.06.1914, solange sie den Namen Kainz, auch in einem Doppelnamen, tragen.

 

Symbolerklärung: Das Tatzenkreuz steht zum Einen für die von Bernhard Kainz 1884, zu Ehren der Heiligen Odilie, errichteten Kainz-Kapelle, die nahe des Heimatortes Spannberg steht. Zum Anderen ist das Tatzenkreuz ein Hinweis auf den Deutschritterorden der Pfarre Spannberg. Die Helmzier steht für die Namensbedeutung Kainz, dem tapferen Berater. Dieser wird symbolisiert durch die Eule. Die Farbwahl ist eine Anlehnung an das Spannberger Wappen.

 

Homepage: http://www.hundeschweiger.at/

 

In die WR eingetragen am: 23.09.2009

Wappensuche: Suche in: Blason Name
Zurück zur Hauptseite Alle Wappen anzeigen Kontakt
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!
Copyright © by Prignitz Herold e.V.
Spacer Image